Hightech-Standort Sachsen: Trans4mation offiziell Mitglied bei Silicon Saxony

In den letzten Jahren ist Sachsen, insbesondere die Region rund um Dresden, zu einem wichtigen Standort für Mikroelektronik und Informationstechnik herangewachsen. Der Verein Silicon Saxony hat es sich zur Aufgabe gemacht, Hersteller, Zulieferer, Dienstleister, Hochschulen/Universitäten, Forschungsinstitute, öffentliche Einrichtungen sowie branchenrelevante Startups aus Sachsen zu vernetzen und als einen der größten Mikroelektronik- und IT-Verbunde Deutschlands sowie Europas zu etablieren. Seit der Vereinsgründung im Jahr 2000 sind 350 Mitglieder dazugekommen. Darunter namhafte Institutionen wie Infinion, die Landeshauptstadt Dresden und das Fraunhofer Institut. Seit Dezember 2019 ist nun auch die Trans4mation IT GmbH vertreten.

Wir freuen uns, fortan Silicon Saxony als Kommunikations- und Kooperationsplattform nutzen zu können.

Hier finden Sie unser Unternehmensprofil auf Silicon Saxony.

 

Zurück