Mittelstandspreis, familienfreundlichstes Unternehmen in Dresden, Deutscher Bildungspreis 2016: Trans4mation als nominiertes Unternehmen dabei
Trans4mation hat sich um deutschen Bildungspreis beworben
Wir sind für den Deutschen Bildungspreis nominiert

Jedes Jahr werden von Stiftungen, Kommunen aber auch den Ländern bzw. dem Bund Wettbewerbe ausgeschrieben, um Unternehmen in ganz Deutschland für ihr unternehmerisches und soziales Engagement auszuzeichnen. Viele dieser Preise haben für die ausgezeichneten Unternehmen einen hohen Stellenwert, da sie durch die verwendeten Logos oder Schriftzüge prominent auf den Unternehmergeist hinweisen.

Selbstbewusst stellt sich auch Trans4mation solchen Wettbewerben. Mit Sicherheit können wir sagen, dass sich in den vergangenen Monaten viel getan hat. Der Umzug ins neue Firmengebäude in Dresden Striesen gibt uns die Möglichkeit, uns als starkes Dresdner Unternehmen zu präsentieren. Kreative Ideen werden gefördert, in die Mitarbeiter investiert.

Wir sind davon überzeugt, dass wir mit unseren angepassten Arbeitszeitregelungen aber auch Angeboten für Familie und Freizeit, unseren Mitarbeitern ein Umfeld bieten, indem Familie und Beruf immer besser miteinander vereinbart werden können, ohne dass eines von beiden leidet. Wir wissen aber auch, dass es hier keinen Stillstand geben kann. Und dabei hat Trans4mation nicht nur die langjährigen Mitarbeiter im Blick. Mit derzeit zehn Auszubildenden und dem steten Angebot an Praktika und Studentenarbeitsplätzen, legen wir ebenfalls großen Wert darauf, bereits heute unsere Mitarbeiter von morgen auszubilden. Mit der Teilnahme am Juniordoktorprogramm der Landeshauptstadt Dresden und den Bildungspatenschaften des Flüchtlingsrates Dresden engagieren wir uns zudem darin, unser Wissen aber auch unsere Begeisterung für die IT Kindern und Jugendlichen näher zu bringen.

Das wir mit all unserem Tun durchaus in die richtige Richtung gehen, hat uns die Nominierung und am Ende das Erreichen der Jurystufe zum Großen Preis des Mittelstandes 2015 gezeigt. Ebenso haben wir in diesem Jahr wieder am Preis zum familienfreundlichsten Unternehmen in Dresden teilgenommen und sind für den Deutschen Bildungspreis 2016 nominiert. Wir freuen uns daher sehr darüber, dass unser vielseitiges Engagement innerhalb des Unternehmens durch die zahlreichen Nominierungen und Teilnahmen an solchen Wettbewerben auch verstärkt von außen wahrgenommen wird.

Zurück