Naturalistic Driving Study Environment: Unsere Forschungskooperation mit der HTW Dresden

Trans4mation trägt zur Grundlagenforschung für das autonome Fahren bei

Zusammen mit der HTW Dresden erforscht und entwickelt Trans4mation eine plattformübergreifende Technologie für die Erhebung, Übermittlung und Aufbereitung fahrdynamischer Daten mittels Smartphone App. Die Kooperation ermöglicht ein komplexes System für die massenhafte Erfassung natürlicher Fahrprofile. Diese Datenbasis bietet die Grundlage für die Entwicklung und Optimierung der autonomen Fahrzeuge der Zukunft.

Das Kooperationsprojekt wird über die Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

 

      

 

 

Zurück