Trans4mation für "Großen Preis des Mittelstandes 2015" nominiert

Die Trans4mation IT GmbH ist in diesem Jahr für den "Großen Preis des Mittelstandes" in der Region Sachsen nominiert. Eine Auszeichnung, über die wir uns selbstbewusst freuen!

Der "Große Preis des Mittelstandes" wird seit 1995 einmal jährlich verlieren. Unter den bisherigen Preisträgern finden sich viele heute sehr erfolgreiche Unternehmen wieder, wie beispielsweise Komsa, Solarworld, Fingerhaus oder SMA Solar Technology. Die national 12 Jurys beurteilen die Unternehmen unter folgenden Gesichtspunkten: Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region, Service und Kundennähe/Marketing.

Der diesjährige 21. Wettbewerb läuft unter dem Motto "Es werde Licht!". Die Preisverleihung für Sachsen findet am 05.09.2015 in Dresden, und bundesweit am 07.11.2015 in Berlin, statt. Das Ziel des Wettbewerbs ist unter anderem die Förderung einer Kultur der Selbstständigkeit sowie Respekt, Achtung und Anerkennung unternehmerischer Tugenden wie Verantwortung, Fleiß und Erfindungsreichtum.

Über Verlauf und Ausgang des Wettbewerbes sind wir sehr gespannt.

Go back